zimmertueren-eichstaett.de informiert zu Innentüren, Rahmentüren oder glatten Innentüren sowie dem Türen-Innenleben

Innentür mit Rahmen oder eine glatte Innentür: Was ist denn da der Unterschied?

Rahmen-Innentüren sind stets aus Vollholz oder anderen Holzwerkstoffen. Sie sind auch mit Glaseinsätzen erhältlich. Glatte Innentüren hingegen bestehen zum größten Teil aus Holzwerkstoffen. Für manche Teile, zum Beispiel den Rahmen wird jedoch auch Massivholz verwendet.

Rahmen-Innentüren

  • Bauweise wird gern verwendet, wenn möglichst große Glasflächen in die Tür eingesetzt werden sollen
  • das Türblatt ist rahmenartig aufgebaut
  • in einem rundumlaufenden Rahmenfries sitzt die Türfüllung
  • statt einer Holzfüllung lässt sich auch eine Ganzglas- oder teilweise Glasfüllung in den Rahmen einsetzten

Glatte Innentüren

  • schtbare Oberfläche meist bestehend aus Dekorfolie, Weißlack, CPL, Echtholzfurnier oder auch Schichtstoff-Platten
  • das Türblatt ist glatt, ohne Rahmen
  • unter der Oberfläche befindet sich ein Holzrahmen, dieser ist an den Ecken und den Längsseiten auf Höhe von Schloss und Bändern verstärkt und wird mit unterschiedlichen Einlagen gefüllt

Das Innenleben ist entscheidend

Egal ob glatte Innentüren oder auch Rahmen-Innentüren beide Sorten besitzen eine Einlage oder Füllung. Jedoch wird bei beiden Zimmertür-Varianten unterschiedliches Material für die Füllung bzw. Einlage verwendet. Das Material ist dabei entscheidend für wichtige Eigenschaften der Tür, wie Stabilität, Schall- und Wärmedämmung.

Ist die Einlage bei glatten Innentüren auch nicht sichtbar, spielt sie trotzdem eine ganz entscheidende Rolle für die Qualität der Tür. Nicht nur aus diesem Grund lohnt es sich das Innenleben genau unter die Lupe zu nehmen, bevor es zur Kaufentscheidung kommt.


Die Wabenkerneinlage

  • die Wabeneinlage sorgt für die nötige Stabilität der Tür und ist aus Pappe
  • sie ist ganzflächig im Inneren der Tür - wabenförmig - angeordnet
  • dank leichter Bauweise leicht zu handhaben
  • aber: kann leicht brechen
  • optimal für Türen mit geringer mechanischer Beanspruchung
  • Schall- und Wärmedämmwerte= schlecht

Die Vollspanplatte

  • zwischen den Decklagen der Tür befindet sich eine Vollspanplatte
  • Neigung zum Verziehen eher gering
  • Lichtausschnitte können eingesetzt werden
  • sehr stabil, aber auch sehr schwer
  • für normale Zimmertüren in der Regel zu schwer
  • als Wohnungseingangstür in einem Mehrfamilienhaus sehr gut geeignet
  • Schall- und Wärmedämmwerte = sehr gut

Rahmen-Innentüren:

... Massivholztür

  • bei dieser Bauart wird Schnittholz im Ganzen verarbeitet
  • Neigung zu Rissen und zum Verziehen
  • Diese Form ist die günstigste der Rahmen-Innentüren

... stabverleimt

  • das Innenleben der Tür besteht aus einer stabverleimten Holzplatte
  • stabverleimte Rahmen-Innentüren neigen weniger zu Rissen
  • Neigung zum Verziehen ist eher gering

... schichtverleimt

  • Bei dieser Bauweise der Rahmen-Innentüren bestehen Rahmen und Füllungen aus schichtartig verleimtem Holz
  • Neigung zur Rissbildung und zum Verziehen = Sehr gering
  • Hohe Stabilität
  • Schalldämmwerte = gut

Hohlraumfüllung - Röhrenspansteg

  • Füllung besteht aus aufgekanteten Pressspan-Streifen mit ausgestanzten Löchern (Röhren)
  • ist die Steigerung der "Wabentüren" - mechanisch stärker belastbar
  • diese Bauart eignet sich für normale Beanspruchung
  • Anwendungskomfort = höher als Wabenkerneinlage
  • diese Türen zählen zur unteren Mittelklasse
  • Schall- und Wärmedämmwerte = etwas besser als Wabeneinlage

Die Röhrenspanplatte

  • die Füllung von Türen mit Röhrenspanplatte besteht aus einer vollflächigen Spanplatte, diese ist mit Röhren durchzogen
  • Neigung zum Verziehen eher gering
  • sie sind solide, stabil und sehr langlebig
  • diese Türen zählen zur gehobenen Mittelklasse
  • Schall- und Wärmedämmung = gut

Tipp vom Profi

Legen Sie auch im Voraus fest wo sich der Türanschlag befindet - DIN links oder DIN rechts.

Am wärmsten empfiehlt es sich vor einem Fehlkauf einen Fachmann zu Rate zu ziehen.


Für weitere Informationen und eine kompetente Beratung

... kommen Sie zu Holz Berner, dem Profi für Innentüren, Zimmertüren, Schiebetüren und Glastüren in der Region Eichstätt, Altmühltal, Walting, Pfünz, Ingolstadt, Weißenburg, Thalmässing, Gaimersheim und Neuburg/Donau.


Ihre Vorteile auf einen Blick für Innentüren von Holz-Berner:

  • unterschiedliche Materialien für Qualitäts-Innentüren unserer Markenlieferanten
  • zahlreiche Design- und Farbvarianten
  • Türen - elegant modern, rustikal, extravagant oder schlicht – Große Auswahl in unserer Ausstellung
  • setzen von Türen durch qualifizierte Schreiner
  • umfassender Service - von der Planung über die Lieferung bis zum fachgerechten Einbau aller Innentüren


Aus unserem Türenratgeber

Einbruchssicherheit spielt bei Haustüren eine entscheidende Rolle - Schützen Sie Ihr Hab und Gut

Die Freude auf den Urlaub oder ein verlängertes Wochenende wird nicht allzu selten durch Gedanken an einen möglichen Einbruch in die Wohnung oder das eigene Haus getrübt. In Zeiten, in denen die Einbruchsraten stetig steigen, wird das Thema Sicherheit immer präsenter und gewinnt beim Kauf einer neuen Haustüre noch mehr an Bedeutung. Fakt ist, mit den richtigen Produkten lässt sich das eigene Heim zuverlässig absichern und der Urlaub unbeschwert genießen. Ein wesentlicher Punkt dabei ist ein hoher Einbruchs-Widerstand (RC) der Haus- oder Wohnungseingangstür.

2016_84450467_Haustueren_MS.jpg2022-GI-480541098_Einbruch-Altbau-Tuer_MS.jpg2022_GI-1180983423_alte_Haustuer_Einbruchversuch_Briefschlitz_MS_01.jpg

Was steht zu Auswahl?

In Walting-Pfünz bei Holz-Berner GmbH weiß man, bei Haustüren gibt es heutzutage verschiedene Stufen der Sicherheitstechnik, von der Standard-Lösung bis hin zum höchsten Sicherungs-Level. Bereits serienmäßig sind Haustüren innovativer Markenhersteller für einen hohen Sicherheitsstandard ausgerüstet. So macht die eingebaute Mehrfachverriegelung mit Schwenkriegeln und Massivriegel in Verbindung mit einer massiven Schließleiste ein Auseinanderdrücken von Türflügel und Blendrahmen nahezu unmöglich. Die Riegel/Schwenkhacken der Mehrfachverriegelung sind gegen ein Zurückdrücken und Aufsägen gesichert. Somit lässt sich die verschlossene Haustür nicht mit einer Scheckkarte öffnen. Durch die Verwendung von Aushebelsicherungen, die auf der Bandseite angebracht werden, erhöht man den Einbruchschutz

Die neue Haustür ist mehr als nur schön

Holz-Berner GmbH in Walting-Pfünz fügt hinzu: „Ist noch mehr Sicherheit gewünscht, können Sie aus einer großen Zahl weiterer Sicherheitssysteme Ihre ideale Lösung zusammenstellen. Unsere Fachleute von Holz-Berner GmbH aus Walting-Pfünz beraten Sie hierzu gern. So können Sie sich bei der Auswahl Ihrer neuen Haustür auf die Optik konzentrieren, die Sie begeistert.“ Finden Sie Ihre neue ästhetische Hauseingangstüre, die den aktuellen Ansprüchen der Sicherheitsklassen entspricht und deren Wärmedämmeigenschaften zudem noch Geld sparen hilft!

Vergessen Sie nicht!

Wichtig bei Ihrer neuen Haustür oder Wohnungseingangstür ist nicht zuletzt der fachkundige Einbau. Kommen Sie zu Holz-Berner GmbH in Walting-Pfünz, Ihren Fachmarkt, wenn es um Türen und Haustüren geht - in der Region rund um Eichstätt, Greding, Hitzhofen, Kinding.

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie staatliche Förderung erhalten. Wir beraten Sie gern!