Die richtige Türenoberfläche ist nicht nur eine Frage des Geschmacks

Nachdem die Entscheidung zum Innenleben Ihrer Zimmertüren gefallen ist, geht es an die Oberfläche. Auch für die Tür-Oberfläche gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Materialien. Im Holz-Fachhandel können Sie oft viele dutzend, wenn nicht hunderte verschiedener Innentüren sehen. Jeder Türenhersteller bietet eigene Kreationen. Ob Holz, Furniere, Metall, Verglasung oder Echtglas, vieles ist möglich.

Die Oberflächen unterscheiden sich jedoch nicht nur in ihrer Optik, auch hier beeinflussen diese auch wieder die Qualität der Tür. 

Eine Auswahl möglicher Materialien für die Tür-Oberfläche:


Dekorfolie

  • moderne Fototechniken ermöglichen authentische Holzimitationen
  • für jeden Stil das richtige Design - große Designvielfalt
  • leicht zu reinigen und zu pflegen
  • für nahezu jeden Haushalt geeignet - preisgünstige Variante
  • geringster Beanspruchungsgrad
  • Achtung: empfindlich gegen Stöße und Kratzer
  • Licht- und farbecht


CPL (Laminatbeschichtung)

  • die Oberfläche ist durch eine transparente Folie geschützt
  • Schichtstoff mit authentischer Holzoptik
  • CPL-Türen sind äußerst robust und strapazierfähig
  • kratz-, abrieb- und stoßfest - eignet sich bei Haustieren und Kleinkindern)
  • sehr gut geeignet für stark beanspruchte Durchgangstüren
  • CPL-Türen sind pflegeleicht und lassen sich leicht reinigen
  • sie sind farb- und lichtecht

Weißlack

  • Meist seidige, matt glänzende Oberfläche
  • Vorteil: Räume wirken heller und größer
  • zeitlose Optik
  • Pflegeleicht und strapazierfähig

Echtholzfurnier

  • das natürliche Material strahlt Wärme aus und ist sehr ansprechende
  • jede Tür ist ein Unikat, die individuellen Maserungen und Strukturen des Holzes machen die Furnier-Oberfläche einzigartig
  • Achutung: Farbveränderungen mit der Zeit möglich

Massivholztür

  • Massivholztüren schaffen ein natürliches und warmes Wohnambiente
  • jede Tür ist ein Unikat aufgrund der natürlichen Wuchsmerkmale des Holzes
  • Massivholztüren sind besonders stabil und robust
  • Verändert mit der Zeit die Farbe

Türenvielfallt: Für jeden Zweck die richtige Tür:


Tipp vom Profi

Beim Kauf von Innentüren mit Weißlack-Oberfläche, ist besonderes Augenmerk auf die Qualität des Lackes zu legen. Ein hochwertiger, mehrschichtiger Lack in Verbindung mit einem glatten Finish ist besonders pflegeleicht und sorgt für besonders hohe Strapazierfähigkeit.

Am wärmsten empfiehlt es sich vor einem Fehlkauf einen Fachmann zu Rate zu ziehen.


Für weitere Informationen und eine kompetente Beratung

... kommen Sie zu Holz Berner, dem Profi für Innentüren, Zimmertüren, Schiebetüren und Glastüren in der Region Eichstätt, Altmühltal, Walting, Pfünz, Ingolstadt, Weißenburg, Thalmässing, Gaimersheim und Neuburg/Donau.


Ihre Vorteile auf einen Blick für Innentüren von Holz-Berner:

  • unterschiedliche Materialien für Qualitäts-Innentüren unserer Markenlieferanten
  • zahlreiche Design- und Farbvarianten
  • Türen - elegant modern, rustikal, extravagant oder schlicht – Große Auswahl in unserer Ausstellung
  • setzen von Türen durch qualifizierte Schreiner
  • umfassender Service - von der Planung über die Lieferung bis zum fachgerechten Einbau aller Innentüren


Aus unserem Türenratgeber

Rauch- und Brandschutztüren – Wie sicher wohnen wir?

Schaffen Sie ein sicheres Wohnumfeld für sich und Ihre Familie! Sind Sie im Falle eines Brandes in Ihrer Wohnung ausreichend geschützt? Obwohl den meisten Menschen die Risiken durchaus bekannt sind, werden die Sicherheitsmaßnahmen in Wohnhäusern oft nicht ausgiebig genug betrachtet. Längst werden Rauch- und Brandschutztüren nicht mehr ausschließlich in öffentlichen Gebäuden, Fabrikhallen und großen Unternehmen verwendet. Immer häufiger kommen auch in Privathaushalten geprüfte Feuerschutzabschlüsse zum Einsatz. Priorität haben Rauch- und Brandschutz, wenn beispielsweise die Garage ins Wohnhaus integriert ist bzw. Heizöltank oder Gastherme im Keller stehen.

2017_GI_177327104_Aluminium-haustuer_MS_01.jpg2018_GI_173009941_Funktionstuer_Branschutztuer_MS_01.jpgBrandschutztuer_Doppelseitige-Tuer_IS_2015_01_MS_01.jpg

Rauch- und Brandschutztüren haben die Aufgabe, Öffnungen in brandbeständigen Wänden gegen den Durchtritt von Feuer und Rauch zu schützen, um eine weitere Ausbreitung des Brandes zu verhindern. Dabei denkt man gewöhnlich an schwere, dicke Stahltüren, die im Aussehen zu wünschen übrig lassen.

Heute können auch trendige Designtüren Rauch- und Brandschutzanforderungen erfüllen und sich dabei bestens an den Einrichtungsstil modernen Wohnens anpassen. Während die Oberflächen in verschiedenen Holzdekoren frei wählbar sind, bestimmt die Konstruktion die Feuerwiderstandsklasse. Es wird zwischen feuerhemmenden Türen (T30), hochfeuer-hemmenden Türen (T60) und feuerbeständigen Türen (T90) unterschieden. Welche Feuerschutzklasse benötigt wird, hängt von der Nutzung des Gebäudes ab. Die Variable T sagt dabei aus, für welche Dauer des Brandes der Durchtritt des Feuers verhindert wird.

Holz-Berner GmbH aus Walting-Pfünz in erklärt: „Im Brandfall schützt eine Rauch- und Brandschutztür vor giftigen und aggressiven Gasen. Weiterhin ist gewährleistet, dass Flucht- und Rettungswege zur Personensicherung passierbar bleiben. Brandschutztüren können Leben retten und ein Gebäude vor größeren Schäden bewahren. Positiver Nebeneffekt einer Rauchschutztür ist der Schallschutz, der automatisch durch die Abdichtung gegeben ist.“

Um zu vermeiden, dass Rauch durch die Brandschutztüre gelangt, ist umlaufend eine Kunststoffdichtung an der Tür angebracht. Im Brandfall wird so gewährleistet, dass Menschen und Tiere zehn Minuten lang ohne Atemschutzmaske in Sicherheit gebracht werden können. Die Feuerschutztür muss selbstschließend sein und darf nie durch Keile, Stopper oder Ähnliches am Schließen gehindert werden.

Gerade bei Neubauten kann von Anfang an darauf geachtet werden, geeignete Brandschutzmaßnahmen zu ergreifen und ein sinnvolles Brandschutzkonzept zu planen. Aber auch bei Altbauten können Möglichkeiten zur besseren Sicherheit im Brandfall geprüft und  umgesetzt werden. Die qualifizierten Mitarbeiter des Holzfachmarktes Holz-Berner GmbH in Walting-Pfünz beraten Sie gerne ausführlich und helfen Ihnen bei der weiteren Planung und Realisierung der Baumaßnahmen.